noteboox.de ist TLS 1.2 gesichert EHI geprüfter Online-Shop

VGA (Video Graphics Array) (HD-15)

Mit VGA (aus dem Englischen für Video Graphics Array) wird ein standardisierter Anschluss für die analoge Bildübertragung bezeichnet. Er wurde bereits im Jahr 1987 durch IBM eingeführt und ist deutlich an der blauen Farbe des Steckers und der Anschlussbuchse erkennbar. Für... mehr...
Seite 1 von 4
Artikel 1 - 27 von 84


Hiervon häufig getagged
Mit VGA (aus dem Englischen für Video Graphics Array) wird ein standardisierter Anschluss für die analoge Bildübertragung bezeichnet. Er wurde bereits im Jahr 1987 durch IBM eingeführt und ist deutlich an der blauen Farbe des Steckers und der Anschlussbuchse erkennbar. Für Notebooks gibt es auch eine kleinere Variante namens Mini-VGA, die sich nur mechanisch, jedoch nicht elektrisch vom herkömmlichen VGA Anschluss unterscheidet. Sie finden bei uns eine Vielzahl an Produkten, die diesen Standard nutzen. Die Auswahl reicht dabei von refurbished Monitoren über gebrauchte Notebooks bis hin zu zertifizierten und refurbished Workstations.

Welche Eigenschaften kennzeichnen den VGA Standard?

Ein Verbindungskabel besitzt an beiden Enden in der Regel einen Stecker, der durch seine blaue Farbe als VGA-Stecker identifiziert werden kann. Der Anschluss der Grafikkarte ist daher stets eine Buchse, ebenso auch beim Monitor. Es ist jedoch auch möglich, dass der Anschluss am Monitor als Stecker realisiert oder das Kabel durch den Hersteller bereits fest montiert wurde, sodass es sich auch nicht ohne weiteres abnehmen lässt. Bei der Verwendung des VGA Anschlusses für einen Röhrenbildschirm sollten sie ab einer Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkte insbesondere auf die Qualität des Kabels achten. Sofern dieses z.B. nicht ausreichend geschirmt ist, kann es zu Störungen oder einer Unschärfe im Bild kommen. Für die aktuellen Flachbildschirme stellt die Umwandlung des analogen Signals in ein digitales Signal das größere Problem dar. Daher sollte hier nach Möglichkeit ein digitales Übertragungsverfahren genutzt werden, wie bspw. DVI oder andere. Die maximal mögliche Auflösung ist sehr stark von den verwendeten Geräten abhängig. Es ist jedoch möglich auch eine FullHD-Qualität zu erreichen (1920 x 1080 Bildpunkte). Um einen Betrieb ohne Einschränkungen der Qualität zu gewährleisten, sollten allerdings Auflösungen oberhalb von 1280 x 720 Pixel vermieden werden. Alle VGA Endgeräte sind zudem kompatibel zu DVI (genauer DVI-I und DVI-A), da auch hier analoge Signale übertragen werden können. Sollten Sie also noch einen Monitor besitzen, der nur über VGA betrieben werden kann, können Sie dies ohne Probleme mit Hilfe eines kleinen Adapters bewerkstelligen.

Aussicht

Die beiden großen Hersteller von Prozessoren AMD und Intel gaben 2010 bekannt, dass sie ab 2015 VGA nicht mehr durch ihre Produkte unterstützen wollen, da die Konzentration auf den neueren digitalen Anschlüssen HDMI und DisplayPort liegt. Allerdings findet sich der Anschluss auch heute noch an vielen Fernsehgeräten oder anderer Unterhaltungselektronik. Sie können also ohne Bedenken auch unsere refurbished Computer und Monitore verwenden. Viele der Monitore bieten zudem weitere Anschlüsse, sodass Sie genau die Schnittstelle verwenden können, die Sie benötigen.