ATX


Mit ATX (für ?Advanced Technology Extended) wird eine Norm bezeichnet, die sich auf Hauptplatinen, Gehäuse, Netzteile und Erweiterungskarten bei Desktop-PCs bezieht. Es wurde 1996 als Nachfolger zu AT veröffentlicht und wird praktisch bis heute verwendet, obgleich andere Formate versuchten es zu ersetzen, wozu bspw. BTX gehört.

Eine ATX Hauptplatine besitzt die Maße 305 x 244 mm, wobei es noch weitere Unterformate gibt, die andere Abmessungen aufweisen. So... mehr...
Seite 1 von 22
Artikel 1 - 36 von 768

Mit ATX (für ?Advanced Technology Extended) wird eine Norm bezeichnet, die sich auf Hauptplatinen, Gehäuse, Netzteile und Erweiterungskarten bei Desktop-PCs bezieht. Es wurde 1996 als Nachfolger zu AT veröffentlicht und wird praktisch bis heute verwendet, obgleich andere Formate versuchten es zu ersetzen, wozu bspw. BTX gehört.

Eine ATX Hauptplatine besitzt die Maße 305 x 244 mm, wobei es noch weitere Unterformate gibt, die andere Abmessungen aufweisen. So liegen E-ATX Mainboards bspw. bei 305 x 330 mm und kommen vor allem in Servern vor, um Platz für einen weiteren Prozessor zu bieten. Gleichzeitig gibt es noch kleinere Modelle, um Mini-PCs zu ermöglichen.

Zu den wesentlichen Vorteilen des ATX-Formats gehört die Schaltung des Netzteils über eine interne Steuerspannung. Des Weiteren ist der Netzteilanschluss für die Hauptplatine verpolungssicher und die verschiedenen Anschlüsse sind direkt auf der Hauptplatine integriert. Es folgte zusätzlich eine Drehung um rund 90°, was für eine bessere Platzierung des Prozessors und der RAM-Steckplätze sorgt.

In unserem Sortiment finden sie zahlreiche Hardwarekomponenten, die sich an den ATX-Formfaktor halten. Dazu gehören bspw. gebrauchte Hauptplatinen, aber auch Gehäuse und weitere. Die Komponenten lassen sich dabei ideal zur Aufrüstung oder Erweiterung eines bestehenden Systems verwenden, um es für neue Anforderungen zu rüsten.