noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

Serverschrank

Ein Serverschrank, auch als Daten-...
Ein Serverschrank, auch als Daten- oder Netzwerkschrank bezeichnet, ist ab einer gewissen Größe der Netzwerkinfrastruktur unverzichtbar. In ihm finden meist nicht nur die Server des Unternehmens Platz, sondern auch Verkabelungen und möglicherweise sogar ITK-Anlage und USV werden hier more...
Seite 1 von 1
10 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 10

Serverschrank

Ein Serverschrank, auch als Daten- oder Netzwerkschrank bezeichnet, ist ab einer gewissen Größe der Netzwerkinfrastruktur unverzichtbar. In ihm finden meist nicht nur die Server des Unternehmens Platz, sondern auch Verkabelungen und möglicherweise sogar ITK-Anlage und USV werden hier montiert. Aus diesem Grund setzen wir bei der Auswahl unserer Produkte auf eine hochwertige Verarbeitung und diverse Zusatzoptionen. Sofern es sich um generalüberholte Serverschränke handelt, sind diese natürlich gereinigt und voll funktionsfähig.

Was zeichnet einen Serverschrank aus?

In den allermeisten Fällen handelt es sich um 19? Serverschränke. Diese Angabe bezieht sich auf die Breite und ist standardisiert. Switches, Patchpanel, Rack-Server und weitere Hardware lässt sich einfach montieren (je nach Gerät kann jedoch zusätzliches Montagematerial nötig sein). Bei vielen Geräten befindet sich auch ein direkter Vermerk, der sie als rackfähig kennzeichnet.

Zusätzlich wird immer eine gewisse Anzahl von Höheneinheiten (HE) angegeben. Da diese auch bei vielen Geräten mit angegeben ist, können Sie also direkt planen, welche Systeme Sie im jeweiligen Netzwerkschrank unterbringen können. Beachten Sie hierbei, dass auch Module für Kabelführungen oder Einlegeböden eine gewisse Anzahl von Höheneinheiten belegen. Im Zweifelsfall nehmen Sie am besten einen etwas größeren Schrank als benötigt. Somit können auch neue Systeme hinzukommen, ohne den Schrank zu tauschen, da dies meist einen hohen Aufwand darstellt.

Welcher Serverschrank sich am besten eignet, ist immer abhängig vom jeweiligen Einsatzzweck. Für Raumverteiler oder kleinere Umgebungen kann auch schon ein 12HE Modell ausreichen. Sollen auch Server und USV mit untergebracht werden, wird meist zu größeren Modellen mit bspw. 42HE gegriffen.

Da der Serverschrank nicht selten die Schaltzentrale für das komplette Netzwerk darstellt, bieten viele Modelle eine zusätzliche Lüftung an. Diese sollte vor allem bei einer hohen Anzahl an belegter Höheneinheiten genutzt werden. Damit kein Unbefugter an das Innere gelangt, sind die Schränke in der Regel auch abschließbar.

Weiteres Zubehör erhalten Sie natürlich auch direkt bei uns. Einlegeböden bieten bspw. Platz für einen Monitor oder Eingabegeräte und Module für die Kabelführung sorgen für Ordnung. Dies erleichtert den Arbeitsaufwand an den jeweiligen Geräten zum Teil enorm.