noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

Datenübertragungskabel

Damit Daten zwischen dem Computer und...
Damit Daten zwischen dem Computer und der gewünschten Peripherie übertragen werden können benötigen die meisten Peripheriegeräte ein eigenes Verbindungskabel zum Computer. Der bekannteste Vertreter von Datenübertragungskabeln ist das USB-Anschlusskabel. Neben USB mehr...
Seite 1 von 1
27 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 27

Datenübertragungskabel

Damit Daten zwischen dem Computer und der gewünschten Peripherie übertragen werden können benötigen die meisten Peripheriegeräte ein eigenes Verbindungskabel zum Computer. Der bekannteste Vertreter von Datenübertragungskabeln ist das USB-Anschlusskabel. Neben USB existieren auch noch weitere Anschlusskabel wie LPT und COM. Diese werden heute aber immer mehr vom USB-Kabel verdrängt, da es universell einsetzbar ist und deutlich bessere Datenraten bietet.

USB (Universal Serial Bus)

Da der USB Standard stetig weiterentwickelt wird liegt er heute in der Version 3 vor und brachte zahlreiche verschiedene Kabel hervor. Wichtig ist, dass der USB Standard generell abwärtskompatibel ist. Sie können daher auch eine USB 3.0 Festplatte an einem USB 2.0 Anschluss betreiben, allerdings wird dann natürlich die Geschwindigkeit des geringeren Anschlusses genutzt. Das USB-Kabel Typ A/B gehört zu den am meisten verwendeten Kabeln, da es für den Großteil der Peripherie eingesetzt wird. Hierzu zählen vor allem Drucker, Scanner oder auch externe Dockingstationen. Im Smartphone- und Digitalkamerabereich werden sehr häufig Micro-USB Kabel eingesetzt, da der Anschluss kleine Geräte ermöglicht. Aufgrund der hohen Datenrate eignet sich der USB-Anschluss auch besonders für externe Festplatten und Speicher.

Netzwerkkabel

Auch das Netzwerkkabel bzw. Patchkabel ist ein Datenübertragungskabel und wird zur Verbindung verschiedener Netzwerkgeräte, wie Router, Switch, Computer, Netzwerkdrucker oder auch Kameras genutzt. Die Bezeichnung CAT legt dabei die verwendete Abschirmung und Ausstattung des Kabels fest. Zur Verlegung von Netzwerkleitungen werden zumeist CAT7 Kabel verwendet. Zum Anschluss an den PC hingegen werden bevorzugt CAT5 Kabel genutzt. LWL(Lichtwellenleiter) Kabel werden, aufgrund ihrer höheren Reichweite, zur Verbindung zwischen Gebäuden oder zur Überbrückung weiter Strecken genutzt. Auch hier existieren verschiedene Anschlüsse wie z.B. ESCON, SC, ST oder LC.

Weitere Datenübertragungskabel

Die COM- und LPT-Kabel werden besonders für ältere Peripheriegeräte genutzt. Der offensichtlichste Unterschied sind die deutlich größeren Anschlüsse und Stecker im Vergleich zu USB. Heute werden diese allerdings auch immer mehr vom USB-Standard verdrängt und viele Mainboard-Hersteller integrieren diese Anschlüsse nicht mehr direkt auf dem Mainboard, sodass diese mit Erweiterungskarten nachgerüstet werden müssen. Zur Datenübertragung zwischen Computer und externer Festplatte werden, neben USB, auch FireWire und eSATA Kabel verwendet. Firewire konnte sich in diesem Bereich bisher allerdings nicht richtig durchsetzen und wird hauptsächlich bei professionellen Audio- und Videokarten eingesetzt. Der eSATA-Anschluss wird oft durch ein Slotblech, welches dem Mainboard beiliegt, oder direkt auf dem Mainboard integriert und führt einen SATA Anschluss nach außen um diesen für externe Festplatten zu nutzen. Hierbei unterstützt er genauso wie ein interner SATA-Anschluss auch z.B. die Hotplug Funktion und stellt dieselbe Datenübertragungsrate zur Verfügung.