Matrixdrucker

Zusätzlich zu den bekannten Tintenstrahl- und Laserdruckern haben sich vor allem Matrixdrucker am Markt etabliert. Zu diesen zählen allen voran Nadeldrucker, die in vielen Bereichen der Industrie zum Einsatz kommen, da sie meist besonders robust konzipiert sind und sich somit auch für Bereiche im Lager oder einer Werkhalle eignen.

Der Begriff Matrixdrucker wird aus dem lateinischen Wort mater abgeleitet und Bedeutet Quelle oder auch Ursprung. In der Physik und Mathematik ist jedoch meist die Strukturierung bzw. Anordnung von Elementen gemeint. Letzteres deutet... mehr...