noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

Drucker & Kopierer

In dieser Kategorie listen wir eine...
In dieser Kategorie listen wir eine Auswahl unterschiedlichster Drucker. Diese sind allesamt durch unseren umfangreichen Test-Prozess sorgfältig ausgesucht, überprüft und funktionieren einwandfrei. Drucker werden durch ihre Druckertechnologie klassifiziert und mit unterschiedlichen more...
Laserdrucker, Farblaserdrucker und Multifunktionsdrucker

In dieser Kategorie finden Sie das unverzichtbare Zubehör...

Tintenstrahldrucker

In dieser Kategorie finden Sie Tintenstrahldrucker für...

Thermodrucker und Barcode Etikettendrucker

Etiketten, aber auch ähnliche Druck-Erzeugnisse, wie...

Scanner, Barcode-Scanner und Pocket PC

Scanner sind heute nicht mehr nur für Selbstständige...

Seite 1 von 1
2 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 2


Hiervon häufig gesucht

Drucker & Kopierer

In dieser Kategorie listen wir eine Auswahl unterschiedlichster Drucker. Diese sind allesamt durch unseren umfangreichen Test-Prozess sorgfältig ausgesucht, überprüft und funktionieren einwandfrei. Drucker werden durch ihre Druckertechnologie klassifiziert und mit unterschiedlichen Techniken versehen. Die Wahl einer bestimmten Drucktechnologie und einer bestimmten Marke des Druckers hat große Auswirkungen auf die Kosten des  Druckers, seine Betriebskosten, Geschwindigkeit, Qualität und Dauerhaftigkeit der Dokumente sowie den Geräuschpegel des Gerätes. Einige Druckertechnologien arbeiten mit bestimmten Arten von physischen Medien wie z.B. Kohlepapier oder Folien. Ein zweiter Aspekt der Drucker-Technologie, welcher oft vergessen wird, ist beispielsweise bei Tintenstrahldruckern die enthaltene flüssige Tinte, die von einem Tintenstrahlkopf oder Textilband auf das Papier gebracht und von den Papierfasern absorbiert wird, sodass Dokumente mit flüssiger Tinte gedruckt werden können. Diese Dokumente sind schwieriger zu ändern als die mit festen Farben gedruckten Dokumente eines Druckers, die nicht unter die Papieroberfläche eindringen. Wichtige Dokumente oder Fotos können dabei beispielsweise mit flüssiger Tinte auf besonderem Kontroll-Papier gedruckt werden, sodass Veränderungen rechtzeitig erkannt werden können. Dies dient der Sicherheit der Dokumente.

Ein kurzer Überblick über die verschiedenen zum Einsatz kommenden Drucktechniken:

Toner-basierte Laserdrucker

Ein Laserdrucker produziert schnell qualitativ hochwertige Texte und Grafiken. Wie bei digitalen Kopierern und Multifunktionsgeräten (MFPs), verwenden Laserdrucker ein xerographisches Druckverfahren und unterscheiden sich dadurch von analogen Kopierern. Das Bild wird durch das direkte Abtasten eines Laserstrahls über Photorezeptoren des Druckers erzeugt. Ein weiterer tonerbasierter Printer ist der LED-Drucker, welcher ein Array vonLEDs anstelle eines Lasers verwendet, um die Tonerhaftung an der Drucktrommel zu bewirken. Inkjet-Drucker hingegen arbeiten durch das Antreiben unterschiedlich großer Tröpfchen von flüssiger Tinte auf fast jeder Format-Seite. Diese sind die am häufigsten durch Endverbraucher eingesetzten Printer.

Dye-Sublimationsverfahren/Thermosublimationsdruckverfahren

Ein Thermosublimationsdrucker (oder Farbstoff-Sub-Drucker) ist ein Printer, welcher ein besonderes Druckverfahren und Hitze verwendet, um den Farbstoff auf ein Medium wie eine Plastikkarte, Papier oder Leinwand zu übertragen. Dye-Sub-Drucker eignen sich in erster Linie für hochwertige Farb-Anwendungen, einschließlich Farbfotografie und sind durch die zum Einsatz kommende Technik weniger geeignet für Textausdrucke.

Solid Ink Printer

Festtintendrucker, auch unter dem Namen Phasenänderungsdrucker bekannt, sind eine Art von Thermotransferdrucker. Sie nutzen feste Stifte von CMYK - Farbtinte, wie die des Kerzenwachs, geschmolzen und eingespeist in einen durch einen Piezokristall betriebenen Druckkopf. Der Druckkopf spritzt die Tinte auf eine rotierende Trommel, welche mit Öl beschichtet ist. Das Papier läuft dann über die Drucktrommel, von welcher das Bild sofort auf die Seite übertragen wird. Festtintendrucker werden üblicherweise als Farbbürodrucker verwendet und sind hervorragend für Transparentfolien und andere nicht-poröse Medien geeignet. Anschaffungs- und Betriebskosten sind ähnlich denen des Laserdruckers. Nachteile der Technologie sind der hohe Energieverbrauch und die langen Aufwärmzeiten aus dem kalten Zustand.