noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

KVM-Konsole

Die Abkürzung KVM steht für...
Die Abkürzung KVM steht für Keyboard, Video und Mouse und bezeichnet Geräte, mit denen die Verwaltung eines Computers oder auch mehrerer Server in einem Rack enorm erleichtert wird. Viele Aufgaben können per remote Zugang oder über eine Fernwartung gelöst werden. Doch more...
Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3


Hiervon häufig gesucht

KVM-Konsole

Die Abkürzung KVM steht für Keyboard, Video und Mouse und bezeichnet Geräte, mit denen die Verwaltung eines Computers oder auch mehrerer Server in einem Rack enorm erleichtert wird. Viele Aufgaben können per remote Zugang oder über eine Fernwartung gelöst werden. Doch immer wieder ist auch die Arbeit direkt am Server nötig. Wenn z.B. defekte Komponenten ausgetauscht werden oder bereits das Hochfahren des Systems scheitert, ist eine komfortable Arbeit am Server besonders von Vorteil, um für eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu sorgen. Diese KVMKonsolen bieten eine einfache Möglichkeit das entsprechende System anzusteuern und zu verwalten. Dabei lassen sie sich auf vielfältige Weise verwenden und sorgen für mehr Platz im Rack-Schrank.

Welche Unterschiede gibt es bei KVM-Konsolen?

Bei der Bildschirmgröße haben Sie die freie Wahl. Geläufig sind dabei 15, 17 und 19 Zoll. Wobei hier meistens 15 Zoll bereits ausreichend sind, um kurze System-Checks oder dergleichen durchzuführen. Zur Verbindung mit dem Computer oder Server stehen verschiedene Anschlüsse zur Verfügung. Aktuelle Modelle verfügen z.B. über DVI anstelle von VGA zur digitalen Übertragung der Bildsignale. Ebenso lassen sich die Konsolen auch an KVM-Switches betreiben oder es ist bereits ein solcher integriert, um mehrere Server zu verwalten und bequem über den Bildschirm bzw. Tastenkombinationen auszuwählen. Als Zusatz bieten neuere Modelle auch USB-Anschlüsse, um weitere Peripherie zu verwenden. Beim Platzbedarf sind sich die verschiedenen Varianten jedoch sehr ähnlich. In den häufigsten Fällen ist 1 HE (Höheneinheit) im Rack bereits ausreichend, sodass Sie die Konsole bei Bedarf einfach herausziehen und nutzen können, ansonsten aber alles ordentlich und sauber im Rack verstaut wird. Für den Einsatz im Rack werden häufig separate Einbauschienen benötigt, welche nicht immer im Lieferumfang enthalten sind, weshalb Sie hierauf unbedingt beim Kauf achten sollten. Nützliche Funktionen wie eine Statusüberwachung der angeschlossenen Systeme oder ein zusätzlicher Passwortschutz gegen unbefugten Zugriff, werden ebenfalls häufig von den Herstellern implementiert, um ihre Geräte hervorzuheben. Zur Unterstützung zukünftiger Funktionen verfügen einige dieser Systeme zusätzlich über die Möglichkeit ein Firmware-Upgrade durchzuführen.

Was ist der Vorteil von gebrauchten KVM-Konsolen?

Unsere refurbished KVM-Konsolen bieten die gleiche Leistung wie Neugeräte. Da sie für den Einsatz in Rack-Gehäusen und Serverumgebungen konzipiert wurden, zeichnen sich die Geräte durch ein robustes Design und zuverlässige Hardware aus. Ebenso bieten wir Ihnen auch KVM-Switches und zugehörige Kabel aus unserem Sortiment an. Bei einigen Modellen lässt sich die Anzahl der anzuschließenden Systeme durch eine Reihenschaltung der Switches auf bis zu 256 Stück erhöhen. Damit lassen sich somit alle möglichen Einsatzszenarien und Anwendungsmöglichkeiten abdecken. Nicht zuletzt können Sie diese bedeutenden Vorteile zu einem außerordentlichen Preis nutzen und setzen damit auf höchste Qualität. Zu den renommierten Herstellern gehören unter anderem HP, APC und Aten.