noteboox.de ist TLS 1.2 gesichert EHI geprüfter Online-Shop
Juniper Trapeze Networks Mobility Point - WLA522-WW - Drahtlose Basisstation - Gebraucht

Juniper Trapeze Networks Mobility Point - WLA522-WW - Drahtlose Basisstation - Gebraucht

Artikelnummer: AR4333
EAN: 5711045549793
HAN: WLA522-WW

schnelle Lieferung
einfacher und sicherer Bestellvorgang
Rechnungskauf für Firmenkunden
mehr als 100.000 zufriedene Kunden
geprüfte Ware
umweltfreundlich und ressourcenschonend

Zustand: Gebraucht, technisch einwandfrei, optisch Gebrauchsspuren möglich   

Juniper Trapeze Networks Mobility Point - WLA522-WW - Drahtlose Basisstation - Gebraucht

Der Juniper Networks WLA522-WW Access Point ist vorwiegend für professionelle Anwendungen gedacht.

Kategorie: Wireless LAN


€ 81,95
Netto: € 68.87

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Stk.


Der Juniper Networks WLA522-WW Access Point ist vorwiegend für professionelle Anwendungen gedacht. Dank seiner vier internen Antennen, eignet er sich für Installationen in Unternehmen, mit einer hohen Dichte an Access Points. Auch können Sie hiermit einfach und kostengünstig Ihr bereits vorhandenes WLAN-Netzwerk erneuern oder erweitern.

Zwei integrierte Funkmodule sorgen für die WLAN-Ausleuchtung im 2,4 GHz und 5 GHz Frequenzband. Für die Übertragung sorgen jeweils zwei Empfangsketten, damit die Verbindung sicher, schnell und stabil funktioniert. Neben 802.11n WLAN, unterstützt der Juniper Networks WLA522-WW Access Point natürlich auch Clients, die lediglich 802.11a/b/g beherrschen.

Dank einer nahtlosen Ausfallsicherung, sowie der Unterstützung für standortbezogene Dienste, eignet sich die WLAN Basisstation WLA522-WW von Juniper Networks gerade für den unternehmerischen Einsatz, bei dem es auf hohe Verfügbarkeiten ankommt. Das unauffällige Design sorgt dabei für einen möglichst dezenten Betrieb. Wahlweise lässt sich der WLAN Access Point über einen PoE Switch oder einen PoE-Injektor betreiben, je nach vorhandener Ausstattung.

Durch verschiedene Real-Time-Funktionen, ist es Ihnen möglich Funkstörungen zu erkennen und das WLAN-Frequenzspektrum, des Juniper Networks WLA522-WW Access Points, zu verwalten. Dies kann besonders sinnvoll sein, wenn sich in Ihrer Umgebung viele Fremdnetzwerke befinden, die auf unterschiedlichen Frequenzen funken.

Abgerundet wird der Funktionsumfang der drahtlosen Basisstation WLA522-WW von Juniper Networks letztlich, durch die Unterstützung aller gängigen Verschlüsselungsmethoden und WLAN-Sicherheitsstandards. Hiermit schützen Sie Ihr Netzwerk gegen Datendiebstahl und weitere Fremdzugriffe.
Anwendung Dual-Radio a/b/g/n für den Innenbereich
Wireless-Protokolle 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n
Anzahl unterstützter SSIDs 64
Lokales Switching Ja
Bridging und Mesh Ja
WIDS/WIPS-Unterstützung ActiveScan, SentryScan
Schnittstellen 1 × 10/100/1000 PoE (RJ-45)
Konfiguration von 802.11n 2 × 2 MIMO, 2 Streams
Interne Antennen 4 x Rundstrahlantenne (räumliche Diversität)
Ports für externe Antennen 4 × R-SMA-Buchse (nur WLA522E)
Stromversorgungsoptionen 802.3af-konformer Ethernet-Switch oder PoE-Injektor
Abmessungen 18,0 × 6,1 cm (Durchmesser × Tiefe)
Gewicht 567 g
Temperatur Betriebsbedingungen: 0 bis +50 °C, Lagerung: -40 bis +70 °C
Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) 10 % - 95 %
Leistungsaufnahme 12,95 W pro 802.3af
Statusanzeige 3 zweifarbige LEDs
Sicherheit 802.1X, WPA, WPA2, 802.11i, PMK-Caching, AES, TKIP
Quality of Service 802.11e, WMM, TSPEC, U-APSD
Lieferumfang 1x Access Point WLA522-WW, weiteres Zubehör nicht im Lieferumfang

Versandgewicht: 4,00 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Einträge gesamt: 5
4 von 5 Funktioniert ohne Probleme!

Wir haben aktuell zwei der Stationen bei uns in der Werkshalle im Einsatz und seitdem endlich keine Probleme mehr mit der WLAN-Verbindung.
Optisch waren die beiden ebenfalls in einem guten Zustannd und bisher läuft es tadellos.
Weil wir keinen PoE Switch haben, nutzen wir die Stationen mit Injektoren, was denke ich keine Unterschied machen sollte. Man sollte jedoch vorher daran denken, da kein Netzteil oder dergleich enthalten ist.

Kann ich damit bedenkenlos weiterempfehlen!

., 20.10.2017
5 von 5 Einwandfrei

Hallo,

nach dem Anbau haben wir uns für die WLAN-APs entschieden und nach ca. 10 Wochen auch nicht bereut. Wir können uns weder über Ausfälle noch über andere Probleme beklagen. Werden zukünftig daher wieder die Modelle von Juniper Networks nehmen, da wir mit dem bisherigen Hersteller nicht zufrieden waren.

., 05.11.2017
5 von 5 Solides WLAN

Konnten zuletzt erfolgreich vier weitere Basisstationen dieses Typs in unserem Netzwerk integrieren.
Haben uns vorrangig für diese entschiedene, da unsere bestehende Lösung bereits von Juniper kommt und wir uns damit das beste Zusammenspiel erhofften. Werden auch zukünftig weiter diese WLAN Access Points nutzen, weil wir bislang keine Probleme mit den Geräten haben.
Unsere Nutzer äußern sich ebenfalls positiv.
Insgesamt sind die Geräte also ihr Geld wert.

., 26.11.2017
5 von 5 Leicht zu installieren

Haben zwei der Basen zur Erweiterung verwendet.
Inbetriebnahme war recht einfach gestaltet und sie funktionieren tadellos.
Daher auf jeden Fall zu empfehlen und wir werden bei dem Hersteller bleiben.

., 04.04.2018
5 von 5 Begeistert

Zur Erweiterung des WLAN-Netzes auf unserem Betriebsgelände haben wir uns für die Juniper Basisstationen entschieden.
Die Konfiguration war schnell erledigt und die einzelnen Stationen konnten somit schnell den Betrieb aufnehmen. Bisher sind wir absolut begeistert und werden nicht mehr von Funklöchern oder ähnlichem gestört.
Sehr zu empfehlen!

., 11.06.2018
Einträge gesamt: 5
Zustand: Gebraucht, technisch einwandfrei, optisch Gebrauchsspuren möglich