DEC


Die Digital Equipment Corporation (oft nur kurz mit DEC oder Digital bezeichnet) war ein Unternehmen aus Maynard, USA. Gegründet wurde es bereits 1957 von Ken Olsen, wobei schnell eigene Computersysteme wie der PDP-1 gefertigt wurden. Dadurch wuchs das Unternehmen zu einem der größten Computerhersteller hinter IBM, wenn man die Umsatzzahlen betrachtet.

So gesehen war DEC ein Vorreiter im Computer-Segment, was auch an verschiedenen Innovationen und Eigenentwicklungen... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Die Digital Equipment Corporation (oft nur kurz mit DEC oder Digital bezeichnet) war ein Unternehmen aus Maynard, USA. Gegründet wurde es bereits 1957 von Ken Olsen, wobei schnell eigene Computersysteme wie der PDP-1 gefertigt wurden. Dadurch wuchs das Unternehmen zu einem der größten Computerhersteller hinter IBM, wenn man die Umsatzzahlen betrachtet.

So gesehen war DEC ein Vorreiter im Computer-Segment, was auch an verschiedenen Innovationen und Eigenentwicklungen liegt. Mit dem großen Aufkommen der UNIX Systeme und Intels erfolgt bei den Servern mit Windows NT Betriebssystem, konnte Digital jedoch keine großen Marktanteile mehr erreichen. 1998 folgte letztlich der Verkauf an Compaq, welches 2002 wiederum von Hewlett-Packard übernommen wurde.

Wir führen in unserem Sortiment noch verschiedene Komponenten von DEC, die vorwiegend für eine Instandsetzung bestehender Systeme geeignet sind. Im Anschluss können Sie die jeweilige Workstation bzw. den Server wieder ohne Einschränkungen nutzen. Für Ihre alltäglichen Aufgaben sind Sie also wieder gewappnet.