noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

DDRII RAM Arbeitsspeicher

Als RAM bezeichnet man den...
Als RAM bezeichnet man den sogenannten Lese-Schreib-Speicher in einem PC. Dieser ist zusammen mit der CPU das Herzstück eines jeden Computers. RAM erhält man zur Zeit in drei Varianten. Er unterteilt sich in DDR-RAM, DDRII-RAM und DDRIII-RAM. Am häufigsten wird als Ersatzteil der more...
Seite 1 von 2
68 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 61


Hiervon häufig gesucht
478

DDRII RAM Arbeitsspeicher

Als RAM bezeichnet man den sogenannten Lese-Schreib-Speicher in einem PC. Dieser ist zusammen mit der CPU das Herzstück eines jeden Computers. RAM erhält man zur Zeit in drei Varianten. Er unterteilt sich in DDR-RAM, DDRII-RAM und DDRIII-RAM. Am häufigsten wird als Ersatzteil der DDRII-RAM gesucht, da DDR mittlerweile nicht mehr Stand der Technik ist und die Anschaffung von DDRIII-RAM oft auch mit einer Umrüstung des ganzen Systems einhergeht.

DDRII verfügt über einen Sockel mit 240 Pins. DDR hingehen besitzt nur 180 Kontakte, sodass der DRR Standard nicht mehr mit DDRII kompatibel ist. DDRIII verfügt zwar ebenfalls über 240 Pins, ist aber aufgrund unterschiedlicher Einkerbungen nicht mehr abwärts kompatibel zu DDRII. So bleibt bei Boards dieser Generation meist nur die Wahl, dieses entweder auszutauschen oder sich um einen Ersatz für den Speicher zu kümmern.

DDRII-RAM wird intern jeweils nach der Art des Chipsatzes unterteilt. In der kleinsten Variante ist dies DDRII-400. Die Chipsätze erstrecken sich bis zu DDRII-1066. Diese Angabe trifft eine eindeutige Aussage über den Speichertakt und die Übertragungsrate. Der Takt kann dabei zwischen 200 MHz und 533 MHz liegen. Je nachdem ob der Speicher im Single-Mode oder im Dual-Channel betrieben wird, ergeben sich unterschiedliche Übertragungsraten. Diese können bei einem Modul zwischen 3,2 GB/s und 8,5 GB/s betragen. Im Dual-Channel, also wenn mindestens zwei Riegel im System verbaut wurden, liegen die Raten, je nach Art des Speichers, zwischen 6,4 GB/s und 17 GB/s.

In jedem Fall bietet es sich an, bei mehreren Riegeln, jeweils die gleichen Module, mit den gleichen Eigenschaften zu verbauen. Arbeitsspeicher ist sehr robust, sodass man hierbei auch auf gebrauchte DDRII-RAM Module zurückgreifen kann. Diese refurbished DDRII-RAM Riegel werden selbstverständlich einer genauen Prüfung unterzogen, sodass ihre Funktionalität gewährleistet ist. Gebrauchter DDRII-RAM ist zudem kostengünstiger als dies bei Neuware der Fall ist. Erwähnenswert ist weiterhin, dass immer noch Systeme hergestellt werden, die diesen Standard unterstützen, weshalb die Wahl oft auf DDRII-Speicher fällt.

Bei refurbished DDRII-RAM Riegeln handelt es sich um Ware von erstklassigen Herstellern. Unter ihnen findet man Produkte von Infineon, Hynix, Nanya, Kingston oder Samsung. Alle diese Artikel liefern eine hervorragende Leistung. Hier sollte darauf geachtet werden, dass bei mehreren Modulen die gleichen Riegel verbaut werden, da diese erst dann, ihre volle Leistungsfähigkeit erreichen und dabei dann auch davon ausgegangen werden kann, dass diese Module zueinander kompatibel sind.

Auch gilt es darauf zu achten ob RAM für einen normalen PC geeignet, oder nur für Server und Workstations konzipiert ist. So gut wie alle Rechnersysteme unterstützen beispielsweise keinen ECC-RAM. Dieser wurde speziell für Server-Systeme entwickelt und besitzt die Eigenschaft interne Daten-Fehler zu erkennen und diese sofort zu korrigieren, weshalb diese Art von RAM häufig in Rechnersystemen zum Einsatz kommt, in denen Daten-Fehler in keinster Weise zu tolerieren sind wie eben in Servern, die in großen Firmen laufen oder in Workstations, die beispielsweise an wissenschaftlichen Arbeitsplätzen Verwendung finden.

Die wichtigsten Angaben zu den jeweiligen Modulen kann man dem Aufkleber entnehmen, welcher sich auf den Riegeln befindet.