noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

Mainboards

Auch unter den Namen Motherboard oder...
Auch unter den Namen Motherboard oder Hauptplatine bekannt. Eine Platine auf der die verschiedenen Bauteile eines Computers verbaut sind. Diese umfassen den Hauptprozessor (CPU), Speicher (RAM), BIOS-Chip, North- und Southbridge, Stromanschluss und verschiedene Steckplätze für more...
Seite 1 von 2
74 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 61


Mainboards

Auch unter den Namen Motherboard oder Hauptplatine bekannt. Eine Platine auf der die verschiedenen Bauteile eines Computers verbaut sind. Diese umfassen den Hauptprozessor (CPU), Speicher (RAM), BIOS-Chip, North- und Southbridge, Stromanschluss und verschiedene Steckplätze für Netzwerkkarten, Soundkarten, Grafikkarten oder andere Steckkarten. Dazwischen liegen Leiterbahnen, die die einzelnen Bauteile miteinander verbinden.

Die Aufteilung in eine North- und eine Southbridge verschwindet mittlerweile, da die Funktionen dieser Bauteile mittlerweile in der CPU selbst integriert sind.

Das Mainboard bildet die Grundlage eines jeden Computers. Es stellt mit der Hauptplatine und dem Chipsatz alles bereit um einen funktionsfähigen Computer aufbauen zu können. Jedes Mainboard besteht im wesentlichen aus einem CPU Sockel, RAM Speicherbänken, Datenanschlüssen (je nach Alter des Boards SATA oder IDE) für SSDs, HDDs oder optische Laufwerke und PCI sowie PCIe (bei älteren Modellen sogar noch AGP) Slots für Grafikkarten, Soundkarten oder andere Erweiterungskarten, die ganz nach individuellen Bedürfnissen bestückt werden können. Mainboards hatten bis vor einiger Zeit eine Southbridge und eine Northbridge die verschiedene Aufgaben übernahmen, welche jedoch in den letzten Jahren mittlerweile von der CPU übernommen werden. Zudem hat jedes Mainboard ein BIOS implementiert (Basic input/output system), das beim Starten eines Computers die gesamte Hardware nutzbar und diese dann zu einem funktionierenden Rechner macht.

Mainboards gibt es in den verschiedensten Größen, egal ob es für einen Big-Tower, Midi-Tower oder Desktop Bauweise, bis hin zum Small Form Factor gehen soll. Die gängigsten Mainboard Formate sind ATX, Mini-ATX Micro-ATX, ITX, Micro-ITX und Nano ITX.

Desweiteren gibt es Mainboards in den verschiedensten Leitsungs- und Preisklassen. So gibt es das richtige Mainboard für praktisch alle Anforderungen. Egal ob mehrere Grafikkartenanschlüsse, moderne Chipsätze mit USB 3.0 und SATA-600 oder klassische, gebrauchte Mainboards für das Home Office zum kleinen Preis mit etwas älterer Technik. Sowohl für Gamer als auch für Grafiker oder einfach nur Gelegenheitsuser gibt es ein breites Angebot an Mainboards. Technisch gewartete, generalüberholte, genannt refurbished Mainboards, sind eine sehr gute Möglichkeit viel Geld zu sparen, denn so verschieden wie die Ansprüche an Mainboards und PC Hardware sind, sind auch die zur Verfügung stehenden Budgets. Somit sind gebrauchte Mainboards eine sehr gute Idee, wenn man günstig einen Computer aufbauen möchte, egal ob als Ersatzplatine, Reserveplatine oder für einen Neuaufbau eines PC.

Mainboards unterscheiden sich im wesentlichen nach den zwei großen Prozessorherstellern, die auch spezifische Prozessorsockel und Chipsätze haben. So gibt es AMD-Sockel Mainboards mit gängigen Sockeln wie AM3, AM3+, FM1, FM2 und FM2+, und Intel Mainboards, die mit Sockeln wie 775, 1155, 1156, 1366 oder 2011 aufwarten können. Die verschiedenen Sockel sind passend für die unterschiedlichen Prozessoren und unterstützen je nach Technik verschiedene Technologien an RAM-Speicher, PCI-Karten oder andere Peripheriegeräte. Da der Verschleiß an Computerhardware meistens die Aufbauteile (CPU, RAM, HDD, Grafikkarten, Netzteil) betrifft, lassen sie sich ideal generalüberholen. So kann man mit refurbished Mainboards einiges an Geld sparen, für technisch einwandfreie Hardware.

Die bekanntesten und renommiertesten Hersteller von Mainboards sind Asus, Gigabyte, Elitegroup, Sapphire, Asrock, Intel, oder Soltek. Zudem gibt es auch Hersteller wie Dell, HP, NEC oder Fujitsu Systems, die Mainboards für eigene Computer herstellen, die jedoch meistens nicht in den gängigen Standardformaten entworfen sind.