noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

Grafikkarten

Der unübersichtliche Sektor der...
Der unübersichtliche Sektor der Grafikkarten. Die unterschiedlichsten Hersteller, die um immer innovativere Techniken bemüht sind. Kaum ein Bereich der Computertechnik schreitet schneller voran, als dieser. Immer neuere hardwarebeanspruchende Computerspiele oder CAD-Systeme, aber auch die more...
Seite 1 von 1
39 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 39


Hiervon häufig gesucht

Grafikkarten

Der unübersichtliche Sektor der Grafikkarten. Die unterschiedlichsten Hersteller, die um immer innovativere Techniken bemüht sind. Kaum ein Bereich der Computertechnik schreitet schneller voran, als dieser. Immer neuere hardwarebeanspruchende Computerspiele oder CAD-Systeme, aber auch die logische technische Weiterentwicklung die nach immer hochleistungsfähigeren Grafikkarten verlangen. Da PC-Systeme dadurch bald halb-jährlich auf- und umgerüstet werden, landen neue Grafikkarten schnell auf dem Gebrauchtwarenmarkt. Sogenannte refurbished Grafikkarten sind nahezu neuwertig und bieten für den alltäglichen Gebrauch eines Rechners eine adäquate Lösung, weshalb es sich für den Standard-User durchaus lohnt einen Blick auf gebrauchte Karten zu werfen, vor allem auch der Ersparnis, Wirtschaftlichkeit und der Nachhaltigkeit wegen.

Der unübersichtliche Sektor der Grafikkarten. Die unterschiedlichsten Hersteller, die um immer innovativere Techniken bemüht sind. Kaum ein Bereich der Computertechnik schreitet schneller voran, als dieser. Immer neuere hardwarebeanspruchende Computerspiele oder CAD-Systeme, aber auch die logische technische Weiterentwicklung die nach immer hochleistungsfähigeren Grafikkarten verlangen. Da PC-Systeme dadurch bald halb-jährlich auf- und umgerüstet werden, landen neue Grafikkarten schnell auf dem Gebrauchtwarenmarkt. Sogenannte refurbished Grafikkarten sind nahezu neuwertig und bieten für den alltäglichen Gebrauch eines Rechners eine adäquate Lösung, weshalb es sich für den Standard-User durchaus lohnt einen Blick auf gebrauchte Karten zu werfen, vor allem auch der Ersparnis, Wirtschaftlichkeit und der Nachhaltigkeit wegen.

Eine Grafikkarte, auch als Video-Adapter oder Video-Karte bekannt, ist eine Erweiterungskarte, die eine Zuführung von Ausgangsbildern auf einer Anzeige erzeugt (wie beispielsweise einem Computermonitor). Innerhalb der Branche werden refurbished Grafikkarten manchmal auch als Grafik-Add-In-Boards, sowie AIBs abgekürzt. Auf das Wort "Grafik" wird in der Regel verzichtet. Praktisch alle aktuellen Notebook Grafikkarten werden entweder mit AMD-Source- oder Nvidia-Grafikchips gebaut. Die meisten davon bieten verschiedene Funktionen wie beschleunigte Darstellung von 3D-Szenen und 2D-Grafiken, MPEG-2/MPEG-4 Dekodierung, TV-Ausgang oder die Möglichkeit, mehrere Monitore (Multi-Monitoring) miteinander zu verbinden. Oftmals ist Video-Hardware in der Hauptplatine oder der CPU integriert. Beide Ansätze können integrierte Grafik aufrufen. Motherboard-basierte Implementierungen werden manchmal auch als " On-Board- Videos ", während CPU-basierte Implementierungen beschleunigte Verarbeitungseinheiten oder APUs genannt werden.

Fast alle Desktop-Computer-Mainboards mit integrierter Grafikkarte erlauben die Deaktivierung des integrierten Grafik-Chips im BIOS und haben einen PCI- oder PCI-Express (PCI-E )-Steckplatz für das Hinzufügen einer leistungsfähigeren Grafikkarte statt der integrierten Grafik. Die Fähigkeit, die integrierte Grafik deaktivieren zu können gibt manchmal auch die erweitere Verwendung eines Mainboards. Auch ist es möglich beide, integrierte und dedizierte Grafikkarte gleichzeitig zu verwenden, um eigene Anzeigen zu füttern. Zu den wichtigsten Vorteilen der integrierten Grafik gehören Kosten, Kompaktheit, Einfachheit und der niedrigere Energieverbrauch. Eine dedizierte Grafikkarte verfügt dagegen über einen eigenen Direktzugriffsspeicher (RAM), ein eigenes Kühlsystem und eigenen Stromregler, sowie über alle anderen Komponente, die speziell für die Verarbeitung von Videobildern entwickelt worden sind. Upgrades auf einer dedizierten Grafikkarte arbeiten unabhängig von CPU- und RAM-System. Auf diese Weise wird nicht nur Grafikverarbeitung schneller, sondern auch die Gesamtleistung des Computers kann dadurch verbessert werden. Dies ist der nicht unerhebliche Vorteil der dedizierten Karten gegenüber integrierter Grafik.

Sowohl die dominanten CPU-Hersteller AMD und Intel als auch die anderen Grafikkarten-Hersteller sind ständig in Bewegung und verbessern stetig ihre Produkte. In letzter Zeit setzen die meisten Hersteller von Grafikkarten jedoch vor allem auf APUs. Ein Grund dafür ist, dass Grafik-Prozessoren im Grunde genommen leistungsfähige Parallelprozessoren sind und auf der CPU Parallelverarbeitungsfähigkeit ermöglichen, die für verschiedene Rechenaufgaben und Grafikverarbeitung genutzt wird. APUs stellen die neuere Technologie mit integrierter Grafik dar. Da dadurch die Kosten sinken, werden APUs wahrscheinlich in nächster Zeit in den meisten zukünftigen niedrigen und mittleren Preissegmenten in Home- und Business-Computern verwendet werden. Die integrierten Grafiken auf dem Mainboard werden auf diese Weise schon bald im Office Bereich vollständig ersetzt. Allerdings sollten Benutzer, welche die höchste Video-Performance für Spiele oder andere grafikintensive Anwendungen haben möchten, immer noch Computer mit dedizierten Grafikkarten wählen, vor allem da diese noch nicht ersetzbar sind.

Namhafte Hersteller sind Nvidia (beispielsweise GeForce-Reihe) oder auch AMD/ATI (AMD-Radeon).