noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

Windows 7 Aktivierung schnell und einfach 12.05.2015 15:39

Damit das Betriebssystem Windows 7 uneingeschränkt genutzt werden kann, muss die Lizenz zu allererst aktiviert werden. Ob es sich dabei um die Windows 7 Professional oder Home Premium Version handelt ist nicht von Belang, da die Aktvierung bei beiden erforderlich ist und gleich abläuft. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, wie Sie die Lizenz in wenigen einfachen Schritten aktivieren.

Was passiert wenn Windows nicht aktiviert wird?

Wurde Windows nach der Installation nicht aktiviert, zeigt es in regelmäßigen Abständen eine kurze Meldung hierzu an. Wird dieser Hinweis ignoriert, läuft der Aktivierungszeitraum ab und auch beim Start des Computers wird zukünftig ein Warnhinweis ausgegeben. Zusätzlich wird der Desktop-Hintergrund schwarz eingefärbt, was sich auch nicht ändern lässt. Spätestens nun sollten Sie die Aktivierung also durchführen.

Windows 7 Aktivierungszeitraum abgelaufen

Windows 7 Aktivierung

Schritt 1: Produktschlüssel ausfindig machen

Haben Sie bei uns ein Notebook oder einen Computer mit Windows 7 gekauft, findet sich auf dem Gehäuse ein kleiner Lizenzaufkleber, der auch Windows COA (Certificate of Authenticity für Echtheitszertifikat) genannt wird. Auf diesem befindet sich der Produktschlüssel, welchen Sie für die folgenden Schritte benötigen. Bei einigen aktuellen Notebooks befindet sich dieses Echtheitszertifikat auch unter dem Akku, entnehmen Sie diesen also einmal und schauen Sie dort nach, sollten Sie den Produktschlüssel nicht auf Anhieb finden.

Schritt 2: Windows mit dem Produktschlüssel aktivieren

Der einfachste Weg mit der Aktivierung zu beginnen führt über das Computer Symbol auf Ihrem Desktop. Dies klicken Sie mit der rechten Maustaste an und wählen Eigenschaften.

Computereigenschaften

In dem Fenster, welches sich daraufhin öffnet, scrollen Sie bis ganz nach unten. Hier findet sich ein Unterpunkt Windows-Aktivierung, unter welchem die verbleibende Zeit bis zur erforderlichen Aktivierung angegeben ist.

Zwingend erforderliche Windows Aktivierung

Klicken Sie nun auf den blau geschriebenen Text, öffnet sich bereits das Aktivierungsfenster. Hier wird „Windows jetzt online aktivieren“ gewählt. Daraufhin geben Sie im Feld „Product Key“ ihren Produktschlüssel ein und bestätigen mit Weiter.

Windows jetzt aktivieren

Windows 7 Eingabe des Product Key

Der Lizenzschlüssel wird nun überprüft. Sollte die Überprüfung erfolgreich sein, erhalten Sie eine positive Rückmeldung und können Windows 7 wie gewohnt weiternutzen.

Windows 7 Überprüfung des Product Key

Windows 7 Aktivierung erfolgreich abgeschlossen

Es kann aber auch passieren, dass Sie die folgende Meldung erhalten. Dies kann verschiedene Ursachen haben. Möglicherweise haben Sie sich bei der Eingabe des Produktschlüssels vertippt, wählen Sie daher „Product Key erneut eingeben“ und versuchen Sie es noch einmal.

Windows 7 Online-Aktivierung fehlgeschlagen

Der häufigste Grund ist allerdings das Microsoft die Online-Aktivierung für diese Lizenz nicht akzeptiert, da sie zu häufig vorgenommen wurde. In der Regel passiert dies daher bei Neuinstallationen des Betriebssystems. Wählen Sie nun als Alternative „Automatisches Telefonsystem zur Aktivierung verwenden“.

Windows 7 Aktivierung per Telefon

Nach Eingabe des Landes in dem Sie sich befinden, bekommen Sie eine gebührenfreie Hotline angezeigt, die angerufen werden muss. Hier werden Sie von einer Computerstimme gebeten, die angezeigte Installations-ID einzugeben. Im Anschluss wird die Bestätigungs-ID genannt, die in den bereitgestellten Feldern eingetragen werden muss. Zum Schluss bestätigen Sie mit Weiter und sollten Windows nun vollständig aktiviert vorfinden, also die obige Meldung erhalten.
Zudem wird in den Computereigenschaften unter Windows-Aktivierung nun der Satz „Windows ist aktiviert“ angezeigt.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.