noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

Tastaturaufkleber: Anwendung und Nutzen 12.08.2015 13:41

Tastaturen sind zwar generell standardisiert, jedoch werden in den verschiedenen Ländern auch unterschiedliche Layouts genutzt. Die Verwendung der länderspezifischen Layouts hat dabei verschiedene Hintergründe. Beim US- und UK-Layout gibt es bspw. nur Unterschiede bei den Sonderzeichen. Bei einer deutschen Tastatur müssen hingegen noch die zusätzlichen Buchstaben Ä, Ö und Ü beachtet werden.

Tastaturaukleber mit deutschem Layout
Tastaturaukleber mit deutschem Layout

Warum Tastaturaufkleber?

Der Sinn von Tastaturaufklebern ist dabei recht einfach. Zum einen können diese natürlich genutzt werden, falls die Tasten abgegriffen sind und die Beschriftung unleserlich wird. Vorrangig lassen sich diese aber nutzen, um eine Tastatur mit internationalem Layout, wie bei einigen unserer gebrauchten Notebooks, mit einem deutschen Tastaturlayout zu versehen.

Thinkpad T410 mit UK Keyboard
Lenovo ThinkPad T410 mit englischer Tastatur

Anbringung

Sofern Sie bei uns ein gebrauchtes Notebook mit internationaler Tastatur erwerben, legen wir Ihnen passende Tastaturaufkleber direkt bei. Nun sollten Sie möglichst eine deutsche Tastatur zur Kontrolle griffbereit haben, damit alle Tastenaufkleber an der richtigen Stelle angebracht werden.

Die Aufkleber für die Tasten sind in einer passenden Größe und können einfach aufgeklebt werden. Achten Sie darauf diese möglichst gerade anzubringen, damit sie sich während der Nutzung nicht lösen und natürlich der optische Eindruck stimmt.

Lenovo ThinkPad mit deutschen Tastaturaufkleber
Lenovo ThinkPad T61 mit deutschen Tastaturaufkleber

Müssen Einstellungen am Notebook vorgenommen werden?

Je nach Betriebssystem könnte das falsche Tastaturlayout eingestellt sein. Windows verwendet bspw. meist das Tastaturlayout, für die Sprache, in der es installiert wurde. Daher ist oftmals keine weitere Konfiguration nötig. Sollten Sie jedoch feststellen, dass falsche Zeichen getippt werden, stellen Sie das Layout wie folgt ein.

Windows 7

Öffnen Sie die Systemsteuerung über das Start-Menü. Dort finden Sie die Kategorie „Zeit, Sprache und Region“, in der Sie den Unterpunkt „Region und Sprache wählen. Hier aktivieren Sie die Registerkarte für „Tastaturen und Sprachen“ und klicken anschließend auf „Tastaturen ändern“.

Im oberen Bereich sehen Sie die aktivierte Standardeingabesprache. Diese wird immer beim Systemstart gesetzt. Wählen Sie daher die Sprache, die Ihre Tastatur mit Hilfe der Aufkleber nutzt. In der Regel ist dies Deutsch.

Der untere Bereich, gekennzeichnet durch „Installierte Dienste“, listet alle Sprachen auf die aktuell im System hinterlegt sind. Werden hier mehr als zwei angezeigt, können Sie das Tastaturlayout auch direkt in der Taskleiste wechseln. Bei Bedarf können auch weitere hinzugefügt werden, wie Spanisch, Italienisch und weitere.

Windows 7 Region und Sprache.jpg

Windows 8 / 8.1

Ab Windows 8 werden die Sprachen und deren Einstellungen im gesonderten Einstellungsmenü eingerichtet. Wischen Sie von Rechts in den Bildschirm oder nutzen Sie die Maus, um die „PC-Einstellungen“ aufzurufen. Dort klicken Sie auf den Punkt „Zeit und Sprache“, gefolgt von dem Unterpunkt „Region und Sprache“. Hier haben Sie nun die Möglichkeit „Sprache hinzufügen“ zu aktivieren.

Wählen Sie einfach die Sprache, die Sie nutzen möchten. Diese wird nun im vorhergehenden Menü angezeigt. Mit einem Klick auf die Sprache erhalten Sie ein kleines Untermenü, in dem der „Optionen“-Punkt angeklickt werden muss. Hier ist es erfoderlich, das Sprachpaket herunterzuladen, da auch die Anzeigesprache mitgeändert wird. Sie können allerdings auch nur die Tastaturlayouts ändern, ganz wie Sie es wünschen.

Nachdem Sie das Layout aktiviert und bestätigt haben, ist es direkt aktiv. Das heißt Sie sollten nun wieder wie gewohnt mit den jeweiligen Tasten arbeiten können. Haben Sie unter Windows 8, 8.1 oder 10 auch die Anzeigesprache geändert, ist eine erneute Anmeldung am System erforderlich, damit die Änderungen wirksam werden.

 

Fazit:

Tastaturaufkleber sind eine hervorragende Alternative zu einem kompletten Tastaturwechsel am Notebook. Mit Hilfe der von uns beigelegten Aufkleber lässt sich das gewünschte Layout (meist deutsch) mit ein paar einfachen Handgriffen herstellen. Zudem verschönern die Aufkleber bereits abgenutzte Tastaturen und schonen diese ebenfalls. Nach korrekter Anbringung der Aukleber muss lediglich darauf geachtet werden, dass die richtige Sprache im Betriebssystem hinterlegt ist. Dazu folgen Sie einfach den oben beschriebenen Schritten.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.