noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

Ramaxel Technology (Shenzhen) Co, Ltd

 Ram axel Technology wurde 1997 in...
Ramaxel Technology wurde 1997 in Shenzhen gegründet und ist der größte Hersteller von DRAM-Modulen in China. Weltweit liegt das Unternehmen auf Platz zwei, wodurch es bei vielen Anbietern von Komplettsystemen zur ersten Wahl gehört. Das Produktsortiment umfasst aber nicht nur RAM-Module, sondern auch weitere Speicherprodukte, wie Solid State Disks (SSDs) und Flash-Karten. Zudem ist Ramaxel in weiteren Bereichen tätig, wie der Anwendungsentwicklung. Der Geschäftsbereich weitet sich also immer weiter aus. Hierzulande ist die Marke zwar noch recht unbekannt, die Produkte bieten aber eine hohe Zuverlässigkeit und Kompatibilität, weshalb Sie auch bei uns gebrauchten Ramaxel Arbeitsspeicher zur Ausstattung Ihres Computers erhalten.

Produktportfolio

Desktop- und Notebook-RAM

OB SDRAM-, DDRI-, DDRII-, oder DDRIII-Arbeitsspeicher, für Client-Computersysteme stehen alle Arten von Arbeitsspeicher zur Verfügung die heute genutzt werden. Im Laptop oder Heim-Computer lässt sich somit der Arbeitsspeicher auch dann noch nachträglich aufrüsten, wenn das System schon mehrere Jahre alt ist. Die Module sind Unbuffered, ohne ECC-Funktion und damit für die allermeisten Computer geeignet.

Server-RAM

Die Registered oder Fully Buffered Module von Ramaxel eignen sich für die Erweiterung von Serversystemen mit DDRI, DDRII, DDRIII oder sogar SDRAM-Steckplatz. Serverssen nicht selten viele Aufgaben gleichzeitig erledigen und stellen verschiedene Dienste bereit. Mehr Arbeitsspeicher kann daher einen spürbaren Leistungszuwachs bedeuten, wodurch sich wiederum die Produktivität erhöht.

SSD

Hier haben Sie die Wahl zwischen zwei verschiedenen Produktserien. Auf der einen Seite steht die RSSD-Serie, die herkömmliche SSDs im 2,5 Zoll Format bietet. Bis zu 512 GB Gesamtkapazität bieten ausreichend Speicherplatz für das Betriebssystem und weitere Anwendungen. Die RDM-Serie bietet zwar nur maximal 128 GB Speicherplatz, dafür werden diese Modelle aber über den mSATA Anschluss mit dem System verbunden. Dadurch eignen Sie sich für Notebooks, aber auch einige Mainboards im Desktop-PC.

Enterprise Class Storage

Die Enterprise-Serie richtet sich natürlich im besonderen Maße an Unternehmen, die Speicherlösungen für Serversysteme benötigen. Die SSDs werden z.B. nach besonderen Richtlinien produziert, damit sie den hohen Anforderungen im Unternehmen genügen. Die IOEdge G SSD wird zudem über einen PCIe 2.0 Anschluss im Server betrieben und kann dadurch die Geschwindigkeit besonders gut nutzen. Als Betriebssystem werden Microsoft Windows Server, aber auch verschiedene Linux-Distributionen unterstützt, wie z.B. CentOS, SUSE Linux Enterprise Server und Ubuntu Server.
Seite 1 von 1
7 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 7