HPE Aruba 2930M 40G 8 HPE Smart Rate PoE+ 1-slot Switch - Switch - L3 - managed - 36 x 10/100/1000 (PoE+)


Artikel zurzeit vergriffen
Momentan nicht verfügbar
  • Bewertungen
  • Preisverlauf
  • Benachrichtigen, wenn verfügbar
  • Merkmale

Beschreibung

Äußerst leistungsfähige Layer-3-Access-Switches
Die Aruba 2930M Switch-Serie ist eine leistungsstarke, sichere und benutzerfreundliche Lösung für Netzwerke in Unternehmensperipherien, mittelständischen Unternehmen und Zweigstellen.
Optimiert für den digitalen Arbeitsplatz mit einheitlichen Management-Tools wie Aruba ClearPass Policy Manager, Aruba Airwave und Aruba Central Besteht eine Verbindung zu Aruba Zugriffspunkten, wird die optimale Konfiguration für POE-Prioritäten, VLAN-Konfiguration und die Eindämmung nicht autorisierter Zugriffspunkte automatisch bereitgestellt.
Verrechnung nach Aufwand für Stacking-Module (10 Gehäuse) und Uplink-Modulen (10 GbE bei SFP+ und 40 GbE bei QSFP+). Die Multi-Gigabit-Ethernet-Modelle von HPE Smart Rate unterstützen Hochgeschwindigkeits-APs über vorhandene Kabel und erweiterbare Netzteile und ermöglichen eine schnelle Skalierung Ihres Netzwerks, wenn mehr PoE+ erforderlich ist.
Die zuverlässigen Layer-3-Funktionen umfassen OSPF-Zugang, statisches und RIP-Routing, getunnelter Knoten, sFlow und IPv6 – Softwarelizenzen sind dabei nicht erforderlich.
Mit einem leistungsstarken ProVision ASIC unterstützt der 2930M verschiedene Programmierschnittstellen wie REST APIs und Openflow 1.0 und 1.3 und ermöglicht somit die Automatisierung des Netzwerkbetriebs, der Überwachung und der Fehlerbehebung.

Leistung an der Peripherie
Die Aruba 2930M Switch-Serie wurde mit einem leistungsstarken Aruba ProVision ASIC entworfen, um ein mobiles Campus-Netzwerk mit kurzen Latenzzeiten, verbesserter Paketpufferung und einem anpassbaren Energieverbrauch zu ermöglichen.
Höhere Leistung durch auswählbare Warteschlangenkonfigurationen und verknüpfte Arbeitsspeicherpufferung gemäß den spezifischen Anforderungen Ihrer Netzwerkanwendungen.
Plug-and-Play-Stacking mit bis zu zehn Gehäusen ermöglicht automatisches Failover zur Verbesserung der Ausfallsicherheit des Netzwerks sowie RPS-Unterstützung für eine redundante Stromversorgung.
Unterstützt bis zu 740 W interne PoE+-Leistung für Wireless Access Points, Kameras und Telefone und lässt sich dank verschiedener Netzteile mühelos auf 1440 W skalieren.

Sicherheits- und Quality of Service-Funktionen, auf die Sie sich verlassen können
Die Aruba 2930M Switch-Serie umfasst Sicherheits- und Servicequalitätsfunktionen zum Aufbau eines Netzwerks, mit dem die sich ständig ändernden Unternehmensrichtlinien und gesetzlichen Bestimmungen eingehalten und Daten sowohl gegen externe als auch gegen interne Angriffe geschützt werden.
Flexible Authentifizierungsoptionen umfassen standardbasierte Sicherheitsprotokolle wie 802.1X-, MAC- und Web-Authentifizierung für mehr Sicherheit und richtliniengesteuerte Anwendungsauthentifizierung.
Die leistungsfähigen Funktionen zur Steuerung des Zugriffs auf mehreren Ebenen umfassen Quellanschlussfilterung, RADIUS/TACACS+, SSL, Anschlusssicherheit und MAC-Adressensperrung.
Getunnelter Knoten für den Netzwerkverkehr auf Port-Basis zum Aruba Controller – Richtlinien zur Authentifizierung und für das Netzwerk werden beim Controller angewendet und durchgesetzt.

Vereinfacht mit integrierter kabelgebundener/kabelloser Verwaltung
Die Aruba 2930M Switch-Serie unterstützt Aruba ClearPass Policy Manager für einheitliche Richtlinien zwischen Benutzern mit kabelgebundenen und kabellosen Verbindungen und vereinfacht die Implementierung und Verwaltung von Gast-Anmeldedaten, Benutzer-On-Boarding, Netzwerkzugriff, Sicherheit, QoS sowie anderer Netzwerkrichtlinien.
Die Aruba Airwave Netzwerkmanagement-Software ist eine On-Premise-Plattform für kabelgebundene und kabellose Netzwerkgeräte. Cloudbasiertes Management mit Zero-Touch-Bereitstellung, unterstützt von Aruba Central.
Unterstützt mit der gleichen Hardware sowohl Central in der Cloud als auch AirWave vor Ort und ermöglicht damit Änderungen der Management-Plattform, ohne die Switching-Infrastruktur komplett auszutauschen.
RMON und sFlow bieten erweiterte Überwachungs- und Berichtsfunktionen für Statistiken, Protokolle, Alarme und Ereignisse.
Durch den Out-of-Band-Ethernet-Managementanschluss wird Management-Datenverkehr vom Netzwerkdatenverkehr getrennt.
Allgemein
Gerätetyp
Switch - 48 Anschlüsse - L3 - managed - stapelbar
Gehäusetyp
An Rack montierbar 1U
Untertyp
Gigabit Ethernet
Ports
36 x 10/100/1000 (PoE+) + 4 x Combo 10/100/1000Base-T (PoE+) / 100/1000Base-X SFP + 8 x 1/2.5/5/10GBase-T (PoE+)
Power Over Ethernet (PoE)
PoE+
PoE-Budget
1440 W
Leistung
Latenz (1 Gbps): 3.1 µs ¦ Latenzzeit (2,5 Gbit/s): 6.5 µs ¦ Latenzzeit (5 Gbit/s): 4.2 µs ¦ Latenzzeit (10 Gbps): 3.4 µs ¦ Durchsatz: 112 Mpps ¦ Mehrfachbandbreite: 100 Gbps ¦ Switching-Kapazität: 320 Gbit/s
Kapazität
IPv4-Einträge in Routingtabelle: 2000 ¦ IPv6-Einträge in Routingtabelle: 1000 ¦ OSPF-Routen: 200 ¦ RIP-Routen: 10000 ¦ Statische Routen: 256
Größe der MAC-Adresstabelle
32.768 Einträge
Jumbo-Rahmenunterstützung
9220 Byte
Routing Protocol
OSPF, RIP, RIP-1, RIP-2, IGMPv2, IGMP, OSPFv2, statisches IP Routing, IGMPv3, OSPFv3, statisches IPv4-Routing, statisches IPv6-Routing, ECMP, RIPng, MLD, CIDR
Remoteverwaltungsprotokoll
SNMP 1, SNMP 2, RMON 1, SNMP, Telnet, SNMP 3, SNMP 2c, HTTP, SSH, SSH-2, CLI, XRMON
Verschlüsselungsalgorithmus
MD5, SSL, TLS
Authentifizierungsmethode
RADIUS, PAP, CHAP, TACACS, TACACS+, Secure Shell v.2 (SSH2), Extensible Authentication Protocol (EAP)
Leistungsmerkmale
Flusskontrolle, Vollduplex-fähig, DHCP Support, BOOTP-Unterstützung, ARP-Unterstützung, VLAN-Unterstützung, IGMP Snooping, Syslog-Unterstützung, DiffServ-Unterstützung, IPv6-Unterstützung, SNTP-Unterstützung, sFlow, Spanning Tree Protocol (STP)-Unterstützung, Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP)-Unterstützung, Unterstützung für Access Control List (ACL), Quality of Service (QoS), Jumbo-Frames-Support, DHCP-Server, MLD-Snooping, STP Root Guard, Uni-Directional Link Detection (UDLD), LLDP-Support, Link Aggregation Control Protocol (LACP), Management Information Base (MIB), Sperre für MAC-Adresse, dynamischer ARP-Schutz, DHCP-Schutz, Dynamic VLAN Support (GVRP), Multiple VLAN Registration Protocol (MVRP), Neighbor Discovery Protocol (NDP), Class of Service (CoS), Type of Service (ToS), OpenFlow-Unterstützung, CPU-Schutz, Internet Control Message Protocol (ICMP), ICMP Router Discovery Protocol (IRDP), Virtual Extensible LAN (VXLAN), Management Information Base (MIB) II, LLDP-MED, STP BPDU Guard
Produktzertifizierungen
IEEE 802.1D, IEEE 802.1Q, IEEE 802.3ab, IEEE 802.1p, IEEE 802.3af, IEEE 802.3x, IEEE 802.3ad (LACP), IEEE 802.1w, IEEE 802.1x, IEEE 802.1s, IEEE 802.1ad, IEEE 802.1v, IEEE 802.1ab (LLDP), IEEE 802.3at, IEEE 802.3az, IEEE 802.1AX, IEEE 802.3bz
Prozessor
1 x ARM Cortex-A9: 1.016 GHz
RAM
1 GB DDR3 SDRAM
Flash-Speicher
4 GB
Erweiterung/Konnektivität
Schnittstellen
36 x 1000Base-T PoE+ ¦ 4 x 1000Base-T PoE+ ¦ 8 x 1/2.5/5/10GBase-T PoE+ ¦ 1 x seriell (Konsole) ¦ 1 x USB Type B ¦ 1 x 1000Base-T Management
Erweiterungssteckplätze
1 (gesamt)/ 1 (frei) x Stapelmodul ¦ 1 (gesamt)/ 1 (frei) x Erweiterungssteckplatz
Stromversorgung
Stromversorgungsgerät
Internes Netzteil
Installierte Anzahl
0 (installiert) / 2 (Max)
Erforderliche Netzspannung
Wechselstrom 120/230 V (50/60 Hz)
Verschiedenes
Produktzertifizierungen
CISPR 22 Klasse A, CISPR 24, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-2, IEC 61000-3-3, IEC 61000-4-11, IEC 61000-4-2, IEC 61000-4-3, IEC 61000-4-4, IEC 61000-4-5, IEC 61000-4-6, IEC 61000-4-8, EN 61000-3-3, ICES-003 Klasse A, UL 60950-1 Second Edition, CSA C22.2 No. 60950-1-07 Second Edition, VCCI Class A, IEC 60825-1:2007, CNS 13438, EN 55024:2010, EN 55022:2010, IEC 60950-1:2005 + A1:2009 + A2:2013, EN 60825-1:2007, FCC CFR47 Part 15 A, EN 60950-1:2006+A11:2009+A1:2010+A12:2011+A2:2013
Maße und Gewicht
Breite
44.25 cm
Tiefe
32.43 cm
Höhe
4.39 cm
Gewicht
4.45 kg
Herstellergarantie
Service & Support
Begrenzte Garantie - Lebensdauer
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
0 °C
Max. Betriebstemperatur
55 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb
15 - 95% (nicht kondensierend)
Min. Lagertemperatur
-40 °C
Max. Lagertemperatur
70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
90 % (nicht kondensierend)

Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Preisverlauf

Benachrichtigen, wenn verfügbar

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Merkmale

Loading ...