noteboox.de ist SSL gesichert EHI geprüfter Online-Shop

All-in-One (Komplettlösung)

Als All-in-One bezeichnet man Computersysteme, die von Haus aus alles bieten was ein Desktop-PC benötigt. So handelt es sich rein optisch gesehen meist um einen Monitor, der jedoch sichtbar tiefer ist als ein Standardbildschirm, da das komplette restliche System dahinter verbaut ist. In der more...
Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3


Hiervon häufig gesucht
Als All-in-One bezeichnet man Computersysteme, die von Haus aus alles bieten was ein Desktop-PC benötigt. So handelt es sich rein optisch gesehen meist um einen Monitor, der jedoch sichtbar tiefer ist als ein Standardbildschirm, da das komplette restliche System dahinter verbaut ist. In der Nutzung ergeben sich nur wenig bis gar keine Unterschiede zum herkömmlichen Desktop-Computer. Bei uns erhalten Sie verschiedene gebrauchte All-in-One Systeme der renommierten Hersteller, wie Acer, HP, Fujitsu oder Lenovo.

Welche Vor- und Nachteile bietet ein All-in-One Komplettsystem?

Die Vorteile liegen natürlich im Platzbedarf und in der Optik. Es werden bspw. Keine Kabelverbindungen vom PC zum Monitor benötigt, wodurch sich auch der Aufwand für saubere Kabelführungen mindert. In der Regel werden auch Maus und Tastatur vom Hersteller mitgeliefert, sodass Sie kein zusätzliches Zubehör nachkaufen müssen, um das System zu nutzen. Klassifiziert werden All-in-One Systeme vorrangig nach der Bildschirmgröße, wie z.B. 19,5 Zoll (49,5cm). Die verbaute Hardware lässt sich nach den eigenen Bedürfnissen wählen. Hierbei sollten Sie allerdings beachten, dass einige Komponenten unter Umständen nicht getauscht werden können. Die Festplatte und der Arbeitsspeicher sind bei den meisten Geräten zugänglich, eine neue Grafikkarte für schnellere Bild- und Videobearbeitungen lässt sich jedoch oft nicht einsetzen. In der Gesamtleistung liegen All-in-One Systeme leicht hinter den herkömmlichen Desktop-PCs, da die Hardware auf möglichst engen Raum betrieben wird und natürlich trotzdem leise sein soll, um eine angenehme Arbeitsumgebung zu ermöglichen.

Bezüglich der Peripherie müssen Sie keinerlei Kompromisse eingehen. Es sind zumeist alle gängigen Anschlüsse vorhanden, um Drucker, Scanner, Headset oder sonstiges Zubehör anzuschließen. Oft lässt sich auch noch ein zweiter Monitor nutzen. Achten Sie aber auch hier unbedingt vor dem Kauf auf die vorhandenen Möglichkeiten. Zusätzlich verfügen viele aktuelle Modelle bereits über einen Touch-Screen, der mit Windows 8 immer stärker eingebunden wird. Ob Sie diesen benötigen oder nicht ist aber Geschmackssache und stellt keine Notwendigkeit dar.

Wieso gebrauchte All-in-One Computer nutzen?

Ob für Büroarbeitsplätze oder als Heimcomputer, unsere refurbished All-in-One Systeme bieten Ihnen genau das, was der Name erwarten lässt: Alles in Einem. Sie brauchen sich keine weiteren Gedanken um mögliche Peripherie machen, sondern suchen sich einfach Ihr Wunschsystem aus. Auch die Inbetriebnahme ist einfach und unkompliziert, denn nachdem Sie das Gerät ausgepackt haben, schließen Sie nur noch Maus, Tastatur und Strom an und können sofort loslegen. Überzeugen Sie sich selbst. Egal ob Sie Computer-Neuling oder versierter Anwender sind, Sie werden Ihr All-in-One Systeme nicht mehr missen wollen.