32 GB


Trotz der immer fortschreitenden Technik sind 32 GB Arbeitsspeicher auch heute noch eher selten in Client-Systemen, wie Desktop-PCs oder gar Notebooks, zu finden. Allerdings wird eine derart hohe Gesamtkapazität auch nur von speziellen und komplexen Anwendungen benötigt, die vorrangig im betrieblichen Umfeld zu finden sind.

Eine Möglichkeit 32 GB Arbeitsspeicher einzusetzen, sind bspw. die leistungsstarken und professionellen Workstations, der verschiedenen Hersteller,... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 20 von 20

Trotz der immer fortschreitenden Technik sind 32 GB Arbeitsspeicher auch heute noch eher selten in Client-Systemen, wie Desktop-PCs oder gar Notebooks, zu finden. Allerdings wird eine derart hohe Gesamtkapazität auch nur von speziellen und komplexen Anwendungen benötigt, die vorrangig im betrieblichen Umfeld zu finden sind.

Eine Möglichkeit 32 GB Arbeitsspeicher einzusetzen, sind bspw. die leistungsstarken und professionellen Workstations, der verschiedenen Hersteller, wie HP, Fujitsu, Dell oder auch Lenovo. Diese werden in der Regel für das Design, CAD, Visualisierungen, die Wissenschaft oder ähnliche Aufgaben verwendet, bei denen entsprechend komplizierte Software zum Einsatz kommt. Sofern die Leistung der Software sehr vom Arbeitsspeicher abhängt, gilt hier natürlich je mehr desto besser.

Häufiger anzutreffen ist eine Arbeitsspeicherkapazität von 32 GB hingegen bei Serversystemen. Je nach Formfaktor und Unternehmensgröße können natürlich auch deutlich höhere Kapazitäten zum Einsatz kommen. Allerdings sind 32 GB RAM (für Random Access Memory) bereits für viele kleine und mittelständische Unternehmen ausreichend, die den Server als Datenablage oder auch für weitere Dienste nutzen.

Haben sich Ihre Anforderungen geändert oder ist Ihr Unternehmen weiter gewachsen, kann eine Aufrüstung des Arbeitsspeichers, einen schnellen und spürbaren Leistungsschub bedeuten. Wir bieten Ihnen dabei auch 32 GB Arbeitsspeichermodule an, die aufgrund der ECC-Funktion vorwiegend für Server geeignet sind.