1600 x 900 Pixel


Die Auflösung 1600 x 900 Pixel ist sehr bekannt bei Notebooks, mit einer Bildschirmdiagonale von 14 bis 15 Zoll, wird aber auch für größere Displays verwendet. So stellt bspw. Samsung auch Modelle her, die im 20 Zoll Format liegen und somit auch für größere Systeme geeignet sind.

Neben der Pixelanzahl bezeichnet man die 1600 x 900 Pixel Auflösung auch mit WSXGA/HD+ (Wide Super XGA / High Definition Plus). Dabei wird sie aktuell von rund 5 Prozent aller Web-User verwendet, was ihren... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 25 von 25

Die Auflösung 1600 x 900 Pixel ist sehr bekannt bei Notebooks, mit einer Bildschirmdiagonale von 14 bis 15 Zoll, wird aber auch für größere Displays verwendet. So stellt bspw. Samsung auch Modelle her, die im 20 Zoll Format liegen und somit auch für größere Systeme geeignet sind.

Neben der Pixelanzahl bezeichnet man die 1600 x 900 Pixel Auflösung auch mit WSXGA/HD+ (Wide Super XGA / High Definition Plus). Dabei wird sie aktuell von rund 5 Prozent aller Web-User verwendet, was ihren Verbreitungsgrad sehr gut wiederspiegelt.

Wie der Name schon sagt, kommt bei einer Auflösung mit 1600 x 900 Pixeln ein Breitbildformat zum Einsatz. Genauer gesagt wird ein 16:9 Seitenverhältnis verwendet, wodurch sich die Displays auch für die Anwendung im Multimediabereich eignen. Filme, Fotos und andere Inhalte lassen sich so gut darstellen und mit ausreichend Details genießen.

Sofern Sie in Ihrem Notebook oder einem anderen System die Auflösung 1600 x 900 Pixel verwenden möchten, achten Sie, neben der reinen Auflösung, auch auf die weiteren Eigenschaften des Displays. Dazu zählen bspw. die Helligkeit und die verwendete Technologie für die Hintergrundbeleuchtung, da diese ebenfalls die Qualität der Anzeige beeinflussen.