16 GB


Bei jedem Computer oder Notebook gehört der Arbeitsspeicher zu den wichtigsten Komponenten, wenn es um die letztliche Gesamtperformance geht. Oft wird dabei auch die Bezeichnung RAM, für Random Access Memory verwendet. Eine Gesamtkapazität von 16 GB, gehört beim Arbeitsspeicher schon zu der leistungsstärkeren Ausstattung, die entweder in High-End-Computern oder auch Workstations und Servern zu finden ist.

Eine Arbeitsspeicherkapazität von 16 GB erreichen... mehr...
Seite 1 von 3
Artikel 1 - 36 von 77

Bei jedem Computer oder Notebook gehört der Arbeitsspeicher zu den wichtigsten Komponenten, wenn es um die letztliche Gesamtperformance geht. Oft wird dabei auch die Bezeichnung RAM, für Random Access Memory verwendet. Eine Gesamtkapazität von 16 GB, gehört beim Arbeitsspeicher schon zu der leistungsstärkeren Ausstattung, die entweder in High-End-Computern oder auch Workstations und Servern zu finden ist.

Eine Arbeitsspeicherkapazität von 16 GB erreichen Sie bei Computern und Notebooks in der Regel über mehrere Module. So werden bspw. vier 4 GB DDR3 SDRAM Module kombiniert oder es kommen zwei 8 GB Module zum Einsatz. Bei Serversystemen und Workstations, die ECC-Arbeitsspeicher einsetzen, sind aber auch schon 16 GB RAM-Module möglich, da hier die maximal mögliche Gesamtkapazität meist höher ist.

Performancetechnisch gehören 16 GB Arbeitsspeicher heute schon zur oberen Leistungsklasse bei Client-Computern. Gerade bei Workstations für komplexe Anwendungen, wie CAD, Simulationen oder Virtual Reality, ist eine hohe Kapazität von Vorteil, da das System viele Berechnungen schneller durchführen kann und eine flexiblere Nutzung ermöglicht.

Beim Server kommt es immer auf den jeweiligen Einsatzzweck an. Oft sind aber auch hier 16 GB RAM bereits ausreichend, für viele verschiedene Anwendungsgebiete. Je nach genutztem Betriebssystem bzw. geplanten Server-Dienst, kann aber auch mehr Arbeitsspeicher von Vorteil sein, gerade wenn viele Benutzer Zugriff erhalten sollen.